Schamanismus


Wofür leben wir überhaupt und warum ist das Leben oft so schwer? Und warum läuft das Leben eigentlich so, wie es nun mal läuft? Schule und klassische Wissenschaft können uns nicht weiterhelfen, wenn wir uns solche Fragen stellen. Und doch gibt es uralte Lehren, die sich mit diesen Themen beschäftigen.

Schamanismus ist kein religiöses Konzept sondern beschreibt eine praktische und naturverbundene Handlungsweise. Schamanen sind Mittler und Ver-mittler zwischen den Welten und ihre Arbeit ist immer auf den praktischen Nutzen für die Gemeinschaft oder ein Individuum ausgelegt. Durch diese nicht-alltägliche Wahrnehmung und Betrachtungsweise der Welt lassen sich so manche ganz realen Probleme lösen, bei denen man oft „schon alles versucht hat“. Die Kenntnis und das Einbeziehen der uralten Wissenschaften wie beispielsweise der Astrologie, Numerologie oder der Seelenflug können einige Fragezeichen entschlüsseln zu neuen Erkenntnissen und neuem Selbst-Bewusstsein führen. Sie gewähren einen Einblick in das Regelwerk zum Spiel des Lebens und nicht zuletzt mehr Verständnis und Toleranz für sich selbst und andere, denn erfahrungsgemäß spielt es sich einfacher, wenn man die Regeln kennt. Wir bieten dir schamanische Sitzungen und Rituale an, um herauszufinden, was in deinem ganz persönlichen Spielplan steht. Räucherzeremonien und Reinigungsrituale runden unser schamanisches Angebot ab.

Natürlich können wir keine Garantie auf Vollständigkeit gewährleisten und erwarten auch nicht, dass du die Erkenntnisse, die du aus dieser Sitzung ziehst, dogmatisch für dein Leben übernimmst. Wir fordern Selbstverantwortung von dir: Überprüfe, was sich richtig anfühlt für dich und teste aus, was passiert, wenn du das neue Wissen anwendest. Hier findest du unsere schamanischen Angebote:

%d Bloggern gefällt das: