Sei kreativ

Die Mädels sind es auch: Keine Königin mehr da? Kein Problem, sie bauen sich selber eine. Oder im schlimmsten Fall, versucht sich eine Arbeiterbiene im Eier legen. Oder es ist Schwarmstimmung und keine Zeit, dass jede Biene ihrer spezifischen Aufgabe nachkommt? Egal, es aktivieren einfach alle Bienen im Schwarm sämtliche ihrer Drüsen, sodass einfach wieder alle Bienen alles können. Auch bei der Wahl der Behausung lassen sie sich auf Kompromisse ein. Kein hohler Baumstamm in der Nähe? Na zur Not tut es auch eine eckige Box mit 2 cm Wandstärke. Und wenn es mal keinen Nektar gibt, sind sie auch mit schnödem Zuckerwasser zufrieden…
Lassen wir Menschen uns doch öfter von diesen faszinierenden und flexiblen Wesen inspirieren. Wie oft verlieren wir uns im Perfektionismus und kommen dadurch nicht zum Ziel. Erst muss ich das, dann kann ich das, bevor ich das tun kann, was ich eigentlich möchte. Und zum Schluss fangen wir gar nicht erst an, weil das Gedankenkonstrukt viel zu komplex und kaum mehr umsetzbar erscheint. Lassen wir mehr Spiel zu, mehr Kreativität und Unperfektionismus, bleibt das Leben viel leichter im Fluss und irgendwie kommen wir doch zum gewünschten Ergebnis. Oder vielleicht sogar einem besseren, was wir uns in unseren Gedanken kaum hätten ausmalen können. Try and error nennt man das glaube ich auch. Einfach mal ausprobieren. Vielleicht wirds ja geil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: